11/03/2008

Anforderungen und Use-Case-Diagramm

Der nächste Schritt hin zu unserem Adressbuch ist die Erstellung der Anforderungen und das Zeichnen eines Use-Case-Diagramms.
Zugegebener weise war ich diesmal der, der weniger beigetragen hat. Aufgrund meines Bruders bin ich eine Stunde zu spät zu unserem Treffen in Beckys Wohnung gekommen. Da waren die funktionalen und nicht funktionalen Anforderungen schon erhoben. :-(
Nichtsdestotrotz konnte ich noch beim Erstellen des Use-Case-Diagramms helfen.

Beim Auffrischen unserer Kenntnisse und besonders bei der Unterscheidung zwischen include/uses und extends, half uns UML Use Case Diagrams: Tips and FAQ.

Ein (meiner Meinung nach sehr gutes) Buch zum Thema Anforderungen ist Exploring Requirements: Quality Before Design, welches trotz seines Alters (1989) noch gut zu gebrauchen ist (außerdem liegt es auch in der Bibliothek ;-).
Bei UML könnte ich unkreativ sein und einfach auch UML@Work angeben. Da mir dieses Buch aber leider viel zu wieder ist (mmn. schlechter Aufbau), verweise ich lieber auf Learning UML 2.0, ohne es zu kennen :D (werde aber bald stolzer Besitzer sein).

Weiter geht's mit PHP (und PHP 5. Grundlagen und Profiwissen und PHP Ge-Packt).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen